Vermehrung von Futterfischen

Rotaugen, Rotfedern und Pseudokeilfleckbarben werden in eigenen Teichen gezüchtet. Sie sind ideale Futterfische für Hecht und Zander. Mehrmals im Jahr laicht die Keilfleckbarbe, daher befinden sich im Teich viele verschiedene Größen. So bieten diese Fische eine ideale Grundlage für die Aufzucht von kleinen Raubfischen.